Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » was soll ich bloss tun?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
was soll ich bloss tun?
christinafehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo!

ich bin hier gelandet , weil ich langsam glaube ich bin verrückt und ehrlich gesagt traue ich mich mit keinen meiner (realen und langjährigen) freunde darüber sprechen.

wie soll ich anfangen.....
leider bin ich dem chatten verfallen . das problem daran ist, das ich im chat nicht ich bin ...sondern eine person die ich immer schon sein wollte.... zb. älter, hübscher, ein anderer beruf ...

dadurch habe ich viele personen angelogen,verletzt und missbraucht.

es ging sogar so weit das ich mich mit den personen traf und immer noch diese rolle spielte die ich im internet vorgab zu sein.

manchmal habe ich sogar fotos von fremden menschen verschickt, die mir einfach besser gefielen und ich schöner fand als ich es selbst bin

ich bin so verzweifelt weil ich aus diesem teufeslskreis nicht mehr rauskomme...

am liebsten würde ich meine handy nummer ändern und denn laptop beim fenster raus werfen....
dazu fühle ich mich aber noch nicht bereit...
ich möchte aber das ich diesen wahnsinn bald beenden kann....

kann mir irgendwer helfen? was ich tun soll?



LG CHRISTINA

würde mich sehr über post und antworten freuen!



17.04.2006 18:16:56  
sibusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 30.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich kann zu dir kommen und den bösen vorspielen in dem ich dein Laptop aus dem Fenster schmeisse. (Sorry ist mein Traum etwas teures aus dem Fenster zu schmeissen)

Ne mal ehrlich ohne dich jetzt angreifen zu wollen (Immerhin willst du dich ändern)

Von dieser Sorte gibt es ganz viele, das ist ja der Reiz am Internet. Und ich hasse solche Menschen.. Mein pakistanischer Kollege hat sich mal als Frau ausgegeben und mit mir geflirtet, obwohl ich vermutet habe das er es ist, war ich sowas von stinkesauer auf den... Der kam dann 1 Woche lang nicht in die Berufsschule ;)

Wobei wenn du niemanden dabei schwer reinlegst, sondern die Grenzen eines Fantasie chats einhälst ist das ja nicht weiter schlimm. Z.b. du machst den Chatpartnern von vornerein einbissle das du nur Chattest um Spass zu haben.

Ich habe 1-2 mal mich mit meinen Kumpels bei nem Bierhen hingesetzt und Fraun in unserem Alter angeschrieben. Dabei aber so geschrieben als wär ich 11 bis 13 Jahre alt. Manche fandens süss und haben weitergechattet hehe und ich habe dann immer mehr auf die sexuelle ebene gebracht. Nichts perverses einfach kleine Andeutungen die man so oder so deuten kann. Ist lustig sich anzuschauen wenn die leute verunsichert sind. Aber am ende des chats haben wir immer richtige Fotos von uns rausgegeben und erzähl das wir grad Spass machen. Fanden die Mädels dann auch lustig ;)

Also Spass kann man auch machen, ohne andere dabei zu verletzen oder sowas.



18.04.2006 17:30:46   
christinafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo sibus ....

ja das kannst du gerne machen :-) kommen und mir denn laptop beim fenster raus werfen ....da wär ich dir sehr dankbar *lach* und dann darfst du nochmal darauf hüpfen...

ojeee hat er sich dann so vor dir gefürchet? :-) und seit ihr noch freunde?


hmmmmmm du hast recht....und wenn man sich auf das spass reduziert....
wenn das alles so einfach wäre....man kommt da gar nicht mehr raus aus dieser rolle und redet sich immer mehr hinein.... echt verrückt so etwas....

ich hab mir wirklich schon überlegt ob ich nicht zu einem psychologen gehen soll...


LG


19.04.2006 09:24:49  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Christina,

zu einem Psychologen bzw. Psychotherapeuten zu gehen, ist sicher keine schlechte Idee und schon gar keine Schande!

Dennoch kannst Du aber sofort beginnen, Dich aus der Luegerei zu befreien. Schreib z.B. in Dein Profil "Auch wenn Christina (oder der entsprechende Screen) draufsteht, so ist noch lange nicht Christina drin". Das signalisiert zumindest Deinen Chatpartnern, dass Du wirklich nur rumbloedelst und nicht alles bierernst gemeint ist. Das ist der erste Schritt.

Danach lege Dir doch mal einen Screen an, der ganz wie DU ist - einen total ehrlichen. Und mit diesem (!) Screen versuchst Du dann, mit den anderen ueber Dein geschildertes Problem zu sprechen. Du wirst erstaunt sein, wie vielen anderen es ebenso geht. Und vielleicht wirst Du auch furchtbar gekraenkt sein, wenn Du erfaehrst, dass xyz Dich AUCH seit Monaten belogen hat und Du ihm vertraut hast. DAS waere die beste Therapie fuer Dich, auch oder gerade weil es wehtut!

Vielleicht beginnst Du dann mal mit dem Ausstieg bzw. der Reduktion Deiner Internetzeiten. Das volle Programm solltest Du fahren, siehe unter www.onlinesucht.de/symptome.html.

Und dann ... schreibe doch mal eine Kurzgeschichte ueber Dein Treiben im Netz. Schreib es unter Pseudonym und OFFLINE, aber ausnahmslos ehrlich! Ich wette, Dir wird dadurch einiges klar, was Du bisher noch nicht so erkannt hast! Du wirst das packen, wieder zu Dir selbst zu finden!!

Alles Gute, Christina oder Rolf oder Franz oder Silke ... oder wer immer Du gerade warst ...



Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.04.2006 10:27:43    
christinafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe gabriele!...

mein richtiger name ist wirklich christina....
das erste mal seit langem das ich meinen richtigen namen verwendet habe im internet...

wenn man bedenkt ich könnte eigentlich glücklich sein und hätte es gar nicht nötig , mich im internet als irgendwer auszugeben...
ich habe einen job(pflegehelferin) der mir spass macht...meinen traumjob ...ich habe freunde und familie, hobbbys, wohnung, auto , 2 wellensittiche... ich könnte glücklich sein...

nur ist mein selbstbewusstsein auf dem nullpunkt und ich denke die "christina" die ich wirklich bin findet keiner interessant....
sondern die hübsche alex, die viel älter ist als ich wirklich bin, mit dem tollen charakter und dem interessanten job....

auch habe ich angst zu zeigen was ich wirklich fühle und denke , weil ich angst habe nicht mehr gemocht zu werden....
aber in der person "alex" fühl ich mich stark und gemocht...aber das ist die virtuelle welt und nicht die reale... in der realen welt fühl ich mich dann wieder als die kleine , unhübsche , uninteressante christina....
wozu ich wirklich keinen grund hätte...da ich weder eine aussenseiterin bin noch sonstiges....

es zieht mich immer wieder in denn bahn des lügens.....die person zu sein , die ich sein möchte und nicht bin....

vielen dank für deine offene und ehrliche antwort!!

lg christina


19.04.2006 11:29:36  
Aschenputtelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 53
Mitglied seit: 08.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von gabriele_farke am 19.04.2006 10:27:43


Danach lege Dir doch mal einen Screen an, der ganz wie DU ist - einen total ehrlichen. Und mit diesem (!) Screen versuchst Du dann, mit den anderen ueber Dein geschildertes Problem zu sprechen. Du wirst erstaunt sein, wie vielen anderen es ebenso geht.


Halte ich für ziemlich gefährlich, sorry. Gerade in einem Bereich, in dem viele mit Pseudonymen und anderen Identitäten arbeiten.

Meine Erfahrung ist, dass die gnadenlos anfangen, jeden auszugrenzen, der sich real gibt und dann auch noch mit Problemen rüberkommt.

Um sich dem auszusetzen, sollte man schon ziemlich selbstbewusst sein und "Gegenwind" aushalten können. Ich weiß nicht, ob du dir das zutraust, Christina. Deshalb würde ich mir das an deiner Stelle erst mal gut überlegen.

Aschenputtel


19.04.2006 12:07:12  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Quote
Meine Erfahrung ist, dass die gnadenlos anfangen, jeden auszugrenzen, der sich real gibt und dann auch noch mit Problemen rüberkommt.


Genau das ist beabsichtigt, Aschenputtel!
Wenn Du aus dem SPIEL aussteigen willst, dann bleibt Dir nur entweder den Hahn abzudrehen, also voellig abzutauchen (was aber nicht Sinn der Sache ist, denn wir alle brauchen das Internet ja doch dann und wann), oder in eine bewusste und vernuenftige (sinnvolle!!!) Kommunikation einzusteigen.

Die vielen User, die sich abwenden werden, die sind es nicht wert, dass Du eine Minute mit ihnen vergeudest, die spielen doch auch nur und luegen um die Wette!! Aber von denen, die hoffentlich uebrig bleiben, findest Du vielleicht Freunde fuers Leben (wenn Du Glueck hast).

Jedenfalls bringen Luegen einen selbst nur an den Rand der Verzweiflung, weil Du irgendwann da wirklich nicht mehr rauskommst (an dem Punkt ist Christine jetzt). Mit dem ehrlichen Screen meinte ich uebrigens nicht, dass man seine wahre Identitaet verraten sollte, das auf keinen Fall! Nur vielleicht hantiert man mal mit dem richtigen Vornamen und Alter und "packt dann aus"? Es ist interessant, wie sich dann die Spreu vom Weizen trennt, glaubt mir! Zwinkern



Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.04.2006 13:36:20    
sibusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 30.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hey Christina. Ja es war 01:30 etwa wo er mir gesagt hatte das er mich reingelegt hatte daher war ich dann am Telefon sehr bedrohligBreites GrinsenUnd naja der Typ ging eh nich gern zur Berufsschule. Zu dieser Sucht, ich wusste nicht das sowas solch ein Problem sein kann. Dachte das ist eher so ein Spass-Hobby.
Aber hey, ich kenne noch so eine lustige Story. Eine bekannte hat mal im Internet gechattet und viele Sachen über sich erzählt so in der Art wie du. Als Foto hat Sie aber immer das Foto von Ihrem Kätzhen gesendet.
Nun, einmal bei einem Fototausch bekam Sie von Ihrem Flirtpartner ein Foto mit seinem Geschlechtsteil zugesand statt Gesichtfoto. Soweit sogut, dann bekam er das Kätzhenfoto.

Am Kätzhenfoto erkannte er das Vieh von seiner Angestellten.
Fragte diese ob Sie es sei.(Wie dumm) Und Sie war es :D

Naja Sie sah den Cheffe nie wieder ;))


19.04.2006 14:07:41   
christinafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 17.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallöchen lieber sibus *lach*

diese geschichte mit dem kätzchen ist ja echt total lustig *voll lachen muß*
schön das du mich so aufheitern kannst *lach*
der wird sich wohl zu tode geschämt haben was? ein wahnsinn *laach* der chef schickt der angestellten seinen penis....das darfs ja wohl nich geben :-) *loooool*

wie gehts dir so?

LG


19.04.2006 17:36:04  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Christina,

ich halte mit Dir jede Wette, dass der Chef-Penis genauso unecht war wie Deine Geschichten, mit denen Du die letzten Jahre so hausieren gegangen bist im Netz Zwinkern


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.04.2006 18:00:23    
sibusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 30.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Nuja das Katzenfoto war echt, warum auch nicht das von dem Typ.
Mir gehts jut danke. Schnupfen bissle nur.
Mal Frage warum kommst du aus diesem Teufelskreis nicht raus?
Ich mein ok, Laptop aus dem Fenster schmeissen könnte auch jemanden verletzen... Aber man kann ja mal die doofsten Chaträume und ICQ Kontakte mal ignore setzen. Und sich nur die lustigsten, nettesten erstmal da lassen. Schon wärs kein Teufelskreis sondern Hobby.



bearbeitet von sibus am 20.04.2006 00:11:45
19.04.2006 22:25:13   
Ahasverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 242
Mitglied seit: 28.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,
erstmal jeder ist auf seine Art attraktiv.Du brauchst dich also nicht zu verstecken.
Um vom dauerchatten loszukommen, gibts meiner Ansicht nur das man sich etwas für den Anfang einschränkt und dafür vielleicht mal wieder ein Buch liest oder einfach nur rausgehen. Du hast doch bestimmt noch Kontakt mit Klassenkameraden von der Schule her...oder? Wenn nicht, dann erneure ihn mal.

Ich schreibe schon seit vielen Jahren nur unter Pseudonym aber das hängt damit zusammen das ich in der Clanszene von Multigamingclans bin.


Der Spiegel im Spiegel der Zeit
28.04.2006 13:51:51  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » was soll ich bloss tun?

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 415 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at