Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Mal eine Meinung von der anderen Seite.
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Mal eine Meinung von der anderen Seite.
KintaroGrauRabefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.03.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo.

Ich weiß nicht genau wo ich posten soll und ob ich in einem solchen Forum überhaupt Willkommen bin. Ich möchte einmal die Gegenseite aufzeigen.

Ich höre immer wider in den Nachrichten von der Bösen Internet-Sucht und bin von diesen Meldungen Angewidert.

Ich bin in den Zwanzigern und zugegebener maßen habe ich Autistische Züge, um genau zu sein Asperger. Doch das hat nicht viel zu sagen.

Seit der Grundschule sah ich die vorherrschende Jugendkultur und allgemein die Gesellschaft als etwas Widerliches und ja, etwas ekelerregendes an. Bis zum ende meinem 13ten Lebensjahres fand ich in nichts anderem Beschäftigung als in Büchern und Fernsehen.

Schließlich fand ich mit Anfang 14 das Netz. Selbiges erlaubte es mir, mir auszusuchen mit wem ich mich unterhielt. Menschen die meine Spezifischen Interessen Teilten, Menschen mit Intellekt. Menschen von Wert.

Die Möglichkeit der wirklich reinen Konversation. Egal wer jemand ist und wo jemand her kommt, wie er aussieht, oder was er darstellt. Im Netz ist jedermann nicht mehr als die Essenz des eigenen Geistes, egal wie er sich inszeniert.

Das Internet gab mir einen Sinn zu Leben, einen Grund zu Existieren. Und zuletzt obwohl ich es immer verabscheut habe ein gewisses maß an Sozialem Leben.

Meine Gesamte Freizeit verbringe ich ich im Netz und ich bin mit meinem Leben Glücklicher als ich es je war.

Bevor ich fortfahre möchte ich einigen Antworten auf diesen Post vorgreifen. 1. Ich muss nicht nur einfach mal da raus gehen und das tolle Walhalla der Gesellschaft sehen, das habe ich schon zur genüge. 2. Ich brauche es auch nicht einfach mal mit den mich Umgebenden Menschen probieren, das habe ich zur genüge. Und 3. allgemein jeden Gesellschafts und Kollektivitäts verherrlichenden Dreck habe ich schon 100 mal gehört. Ich bin 190% Überzeugungs-resident.

Was ich mit diesem Post eigentlich aussagen möchte ist, das es auch andere Menschen gibt, Menschen die ihr gesamtes Freizeitliches und Soziales Leben (und damit meine ich nicht Unrat wie Facebook und dergleichen.) dem Netz gewidmet haben und damit glücklich sind.

Das Freie Netz und das leben in ihm ist mein Ideal und für dieses würde ich bis zum Bittersten Ende gehen. Das wollte ich hier aussagen.

In diesem sinne, zum Wahnsinn Freigegeben!




--------------------------------
Ich bitte um Verständnis für mine Rechtschreibschwäche.


bearbeitet von KintaroGrauRabe am 27.03.2012 00:18:23
27.03.2012 00:14:36   
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


wenn du mit deinem leben in der virtuellen welt glücklich bist, dann soll es so sein, dann ist das deine ureigene angelegenheit.

dieses forum ist eine plattform für menschen, die mit ihrer sucht, oder der sucht ihrer partner nicht glücklich sind und die nach lösungsmöglichkeiten suchen.

ich bin sehr froh dieses forum gefunden zu haben und es ist ja auch ein teil der virtuellen welt. sogesehen kann das internet auch ein segen sein.

lg
sarabande


27.03.2012 07:56:02  
Paul Milafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 176
Mitglied seit: 15.02.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Zu diesem Beitrag mal ein Zitat aus einem Tocotronic-Songs:

"Alles was ich will ist
Nichts mit euch zu tun haben

Das ist natürlich leicht gesagt
Wenn man sowieso nicht dazugehört
Sich rar machen bringt ja nichts
Wenn es niemand merkt."

Denk mal drüber nach. Zwinkern
Paul






„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“ - Katharina von Siena



"We become what we think about most of the time." - Earl Nightingale



29.03.2012 19:24:15  
KintaroGrauRabefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.03.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Paul Mila am 29.03.2012 19:24:15
Zu diesem Beitrag mal ein Zitat aus einem Tocotronic-Songs:

"Alles was ich will ist
Nichts mit euch zu tun haben

Das ist natürlich leicht gesagt
Wenn man sowieso nicht dazugehört
Sich rar machen bringt ja nichts
Wenn es niemand merkt."

Denk mal drüber nach. Zwinkern
Paul

Da gibt es nichts zu senieren, nur zu bestärken. Zwinkern


30.03.2012 05:15:31   
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von KintaroGrauRabe am 30.03.2012 05:15:31
geschrieben von Paul Mila am 29.03.2012 19:24:15
Zu diesem Beitrag mal ein Zitat aus einem Tocotronic-Songs:

"Alles was ich will ist
Nichts mit euch zu tun haben

Das ist natürlich leicht gesagt
Wenn man sowieso nicht dazugehört
Sich rar machen bringt ja nichts
Wenn es niemand merkt."

Denk mal drüber nach. Zwinkern
Paul

Da gibt es nichts zu senieren, nur zu bestärken. Zwinkern


wahrscheinlich hast du recht. einem blinden kann man auch nicht die farben erklären.



30.03.2012 09:07:14  
Verwünschtfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 245
Mitglied seit: 10.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Klintaro...,
du hast es in deinem ersten Beitrag schon richtig erwähnt: Zitat: Ich höre immer wider in den Nachrichten von der Bösen Internet-Sucht und bin von diesen Meldungen Angewidert.
In den Medien wird von Internet-SUCHT geredet, sprich von einer Krankheit, die dem Menschen jegliche Eigenkontrolle über den Internet-Konsum nimmt.
Auch wenn du mit einem hohen Online-Konsum klar kommst und sich keine Anzeichen von Sucht bemerkbar machen (sollten), bedeutet das nicht, dass andere Personen ebenso resistent gegen eine Internetsucht sind wie du zu sein scheinst.

Hast du dich schon mal über die Auswirkungen einer I-Sucht informiert?
Wenn ja, dann müsstest du wissen und einsehen, dass es wichtig ist die I-Sucht öffentlich zu thematisieren.

Warum widern dich etwaige Meldungen an?
Ich bin davon überzeugt, dass alle Personen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen um anderen, die längst in die Suchtfalle gelangt sind zu helfen (in welcher Form auch immer), dass alle einen guten bis sehr guten Nutzen aus der Existenz des Internets ziehen. So wie du und ich z.B. auch.......... aber ohne Zwang..... Suchtzwang, kontrolliert und gezielt surfen können.

Verstehst du was ich meine und erkennst den Unterschied?

Fühl dich also nicht angewidert, sondern erkenne die Notwendigkeit der Hilfe für Menschen, die suchtgefährdet sind oder bereits suchterkrankt sind.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spass im Netz mit (d)einem gesunden Verhälniss zu Raum und Zeit in den unendlichen Weiten und Möglichkeiten.
Pass auf dich auf.

Liebe Grüße
Denise







*Mit Steinen, die man mir in den Weg gelegt hat, habe ich mir einen Weg gebaut ++++++ Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe -- Julie Andrews+++++*

SHG für Angehörige: Jeden 1. Montag ab 20.30 Uhr
30.03.2012 12:40:14  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Mal eine Meinung von der anderen Seite.

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 304 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at