Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Sexsucht vom Freund macht mich fertig ... Brauche Hilfe
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Sexsucht vom Freund macht mich fertig ... Brauche Hilfe
Fanny89fehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 11.08.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline


Jemand Erfahrungen im Umgang mit Sexsucht der Rat geben kann ?


11.08.2016 12:08:57  
unterwegsfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 17.09.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Fanny89,

bin leider selber onlinesüchtig, auch die "Onlinesexsucht" ist noch dabei. Bei letzterer hilft es mir aber, wenn ich die Bilder nur zum mich selbst erregen verwende; nach dem Orgasmus - der nicht mehr vor dem Monitor stattfindet - schalte ich das "Programm" ab und mache etwas anderes, entweder am Computer oder im RL (real live).

Ich kann nachvollziehen, dass das für eine Partnerin sehr kränkend sein kann, wenn sie "dahinter kommt", dass eine entsprechende Abhängigkeit besteht. Dennoch würde ich das Phänomen nicht überbewerten, die Bilder sind haufenweise im Netz und teilweise besteht auch gar kein so hoher Suchtdruck, so dass der normale Verkehr jederzeit wieder aufgenommen werden kann.


17.09.2016 09:48:02   
normishopefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.09.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline


@unterwegs:
"das Phänomen nicht überbewerten"????
es tut auf der anderen Seite einer Partnerschaft mit OSS unglaublich weh. Es ist abwertend, demütigend, verletzend, würdelos und vor allem ein Zeichen Mangelnden Respekts vor der Person, die einen liebt.

Jaja...ich jammere, aber es ist wirklich unerträglich zu lesen, wie Du bagatellisierst.

Natürlich "Bilder sind haufenweise im Netz", aber ist das ein Grund darauf einzugehen????
Es gibt auch hauufenweise Gewalt im Netz, dennoch ziehe ich nicht los und kauf mir Waffen oder suche eine Klopperei.

Das ist eine Ausrede mit den sowieso im Netz haufenweise vorhandenen Bildern.
Es ist auch eine Ausrede "die Bilder nur zum mich selbst erregen verwende". Du hast in genau dem Moment einen Rückfall und es würde das Selbstwertgefühl Deiner Partnerin verletzen.
Ist es so außergewöhnlich, dass man seinem Partner gefallen will. Wenn man für den Mensch den man liebt nicht ausreichend erscheint, kann das sehr sehr weh tun.

Jaja... ich jammere.

Bagatellisiere Deine Bilderguckerei nicht und heuchele kein Verständnis für die Partnerinnen von OSS solange Du das Bildergucken nicht als Teiol des Problems siehst.

Hugh.




13.10.2016 00:43:20  
SixteenYearsfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 37
Mitglied seit: 15.03.2015
IP-Adresse: gespeichert
offline


ich kann normishope nur zustimmen, lies dir mal die Leidensgeschichten durch hier im Forum. Bei uns allen hat es mal mit ein paar Bildchen begonnen..


Recovery is more than abstinance!

Porn & Co Konsum = Zufriedenheit durch Selbstberuhigung, sozusagen der mentale Schnuller für den Unlustvermeider. (keinen Frust ertragen wollen). (Bienemaja1)
14.12.2016 08:45:45   
Bienemaja1fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 61
Mitglied seit: 27.03.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


@unterwegs

Zitat: "bin leider selber onlinesüchtig, auch die "Onlinesexsucht" ist noch dabei. Bei letzterer hilft es mir aber, wenn ich die Bilder nur zum mich selbst erregen verwende...(...)"

Aber DAS ist doch genau die Sucht, Du schüttest permanent Dopamin aus bei dieser "Tätigkeit" und das macht nun mal abhängig.

Ich kann den Anderen nur zustimmen, Du machst das was alle Süchtigen tun, Du spielst das Problem herunter. Passt aber nicht zu Deiner obigen Aussage, dass Du süchtig bist!

lg Biene




28.03.2017 17:04:45   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Sexsucht vom Freund macht mich fertig ... Brauche Hilfe

.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 202 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at