Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Medien (Presse, Hoerfunk, Fernsehen) suchen Betroffene und Angehoerige » Hier suchen MEDIEN Betroffene und Angehoerige » WDR-Autor sucht Hardcore WoW-Spieler oder solche, die es mal waren
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
WDR-Autor sucht Hardcore WoW-Spieler oder solche, die es mal waren
Matthias Wurmsfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 22.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Guten Tag!
Ich suche für eine einstündiges Radio-Sendung zum Thema Faszination und Gefahr von "World of Warcraft" Spieler, denen die Online-Welt wichtiger war oder ist als die reale, Menschen, die sich im WoW-Universum verloren (haben) und erzählen wollen, wie sich das Spiel auf ihr Leben auswirkt bzw. ausgewirkt hat.
Dabei dürfen durchaus auch positive Aspekte zur Sprache kommen, denn ich denke, die gibt es für die Spieler durchaus: Anerkennung, Spaß, Teamwork, Erfolgserlebnisse. Ex-Spieler würde ich sehr gerne vor allem zu der Übergangszeit befragen, denn ich kann mir vorstellen, dass gerade in dieser Zeit sehr deutlich wird, wie virtuelle und reale Welt verschmolzen bzw. einander verdrängt haben und dass es extrem schwierig ist in eine reale Welt zurückzukehren, die einem lange so viel reizloser erschien als die virtuelle.
Anonymität wird selbstverständlich zugesichert und ich garantiere einen respektvollen Umgang mit allen Informationen. Ich habe schon einige Sendungen zu sensiblen Themen wie Wachkoma, Kindertherapie oder Aids gemacht und weiß, wie wichtig gegenseitiges Vertrauen ist, wenn sich jemand den Medien öffnet.
Die Sendung läuft Ende Mai bzw. Mitte Juni auf WDR-3 und Radio Eins Live unter dem Titel "Lebenslänglich Azeroth - Die Parallelwelt der Online-Spiele".
Wer Interesse hat, kann mich anrufen unter: 0221 / 938 21 35 oder mir mailen unter wurms@gmx.de. Ich würde mich sehr freuen.
Vielen Dank und viele Grüße.
Matthias Wurms


22.01.2007 14:51:03    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Medien (Presse, Hoerfunk, Fernsehen) suchen Betroffene und Angehoerige » Hier suchen MEDIEN Betroffene und Angehoerige » WDR-Autor sucht Hardcore WoW-Spieler oder solche, die es mal waren

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 231 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at