Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Tips und Tricks » Heizungskühler undicht
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Heizungskühler undicht
Guestno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: blocked




Posts: 0
IP-Address: saved


Hallo an alle!

habe ein Problem mit meinem Heizungskühler, der im Innenraum Wasser verliert. Wer kann mir einen Tip geben, wie ich ihn entweder dicht kriege(2malig Kühlerdicht hilft nicht wirklich) oder aber ausbauen kann, um zu sehen, wo das Leck ist?

Danke schon mal im Voraus!!Durcheinander!


12/8/2005 4:19:32 PM 
Wuselno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 6/2/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Brasilavor,
hatte bei meinem 98er Duc das gleiche Problem. Mal wars ne zeitlang ok, dann war mal wieder ne Pfütze unter dem Gebläsekasten. Auf Dauer hilft wirklich nur ein neuer Kühler. Aus-und Einbau geht relativ fix, beim meinem jedenfalls. Schau mal bei Axel-Augustin.de der hat gute Preise. Kann ich nur empfehlen.
Gruß
Wusel


12/8/2005 4:50:20 PM   
wilhelmno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 1
Joined: 12/13/2005
IP-Address: saved
offline


hi Brasilavor,
habe ich am we gemacht. hk gibt es im www für ca. 40€, gibt aber verschiedene varianten deshalb auf teil.nr achten. habe mir dann einen bei citroen für 90€ geholt da ich ihn schnell brauchte und konnte auch gleich vergleichen.
einbau: kühlwasser ablassen, dann die zwei schläuche im motoraum ab.(die blöden schellen abknipsen und neue besorgen). untere cockpitverkleidung (li) und re abbauen. umlemkwinkel vor em hk abbauen. die zwei schrauben vom hk lösen. jetzt kommt ein kleines problem und zwar bekommt man den hk nur schwer raus und den neuen eigentlich nicht unbeschädigt rein, da metal den weg versperrt oder ich war zu ungeschickt. also habe ich die gesamte einheit abgesenk. dazu schaltverklsidung abbauen. dann siehts du noch eine schraube für das heizungspanel insgesamt 4 kreuz glaube ich.alle ab dann alle sechskant schrauben die die gesamte einheit fixieren ab. glaube waren 6. einheit leicht absenken und neuen hk rein. schau dir mal die schaunstoffdichtung vom alten hk an. die sollte man beim neuen auch kleben, sonst gibt es geräusche, wie leider bei mir. dann wieder alles zusammen und du hast keine beschlagenen scheiben mehr. ach ja den hk-raum natürlich etwas trocken wischen. viel erfolg und bericht mal ob es geklappt hat. güße wil-helm


12/13/2005 10:29:37 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin!

Eine Superbeschreibung, herzlichen Dank!freuendes Smiliefreuendes Smilie

bis demnäxt
jelte


12/14/2005 11:49:57 AM  
raftinthomasno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 7/6/2005
IP-Address: saved
offline


iss ja kaum zu glauben. meiner ist auch undicht. scheint ja ein serienmässiges problem zu sein.
interessanterweise tropfts nur bei minusgraden, im sommer ist alles trocken.


12/28/2005 9:11:49 AM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


written by raftinthomas at 28.12.2005 09:11:49
iss ja kaum zu glauben. meiner ist auch undicht. scheint ja ein serienmässiges problem zu sein.
interessanterweise tropfts nur bei minusgraden, im sommer ist alles trocken.



Moin!
Bist du sicher, das es der Kühler ist? Unsere Duci's entleeren das Kondenswasser von der Frontscheibe auch in den Innenraum, ca. Fahrzeugmitte/Schaltzugführung. Und Kondenswasser an den Scheiben hat man bei den derzeitigen Temperaturen ja häufig.
Mach mal einen Geruchstest: Kühlwasser riecht würzig, so in Rtg. Maggi.

bis demnäxt
jelte


12/28/2005 2:25:55 PM  
raftinthomasno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 7/6/2005
IP-Address: saved
offline


hey jelte,

hast du kühlmittel im kondenswasser ?Breites Grinsen
trotzdem danke natürlich für den tip.


12/28/2005 2:36:46 PM   
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


written by Brasilavor at 08.12.2005 16:19:32
Hallo an alle!

habe ein Problem mit meinem Heizungskühler, der im Innenraum Wasser verliert. Wer kann mir einen Tip geben, wie ich ihn entweder dicht kriege(2malig Kühlerdicht hilft nicht wirklich) oder aber ausbauen kann, um zu sehen, wo das Leck ist?

Danke schon mal im Voraus!!Durcheinander!



ein ähnliches thema hatten wir hier:
http://www.cyberlord.at/forum/?id=437&thread=113

ev. hilft die das ein wenig weiter


Gr KlausPZwinkern


X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
12/30/2005 9:10:15 AM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
so, hab den neuen Heizungskühler drin.
HK in der Bucht für 20€.
Habs nach der Bauanleitung von wilhelm gemacht. freuendes Smilie

Ausser den Metallhalter fürs Amaturenbrett hab ich nicht demontiert, sondern etwas nach links gebogen.

Bin zufrieden.

Nochmals Dank an wilhelm

Gruß
Muffel


11/13/2010 8:39:55 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Tips und Tricks » Heizungskühler undicht

.: Script-Time: 0.047 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2,372 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at